Crypto.com Häufig gestellte Fragen - Crypto.com Germany - Crypto.com Deutschland

Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
Das Navigieren durch die umfassenden häufig gestellten Fragen (FAQs) von Crypto.com ist ein unkomplizierter Prozess, der den Benutzern schnelle und informative Antworten auf häufig gestellte Fragen bieten soll. Befolgen Sie diese Schritte, um auf die FAQs zuzugreifen:

Konto

Warum kann ich keine E-Mails von Crypto.com empfangen?

Wenn Sie keine E-Mails von Crypto.com erhalten, befolgen Sie bitte die nachstehenden Anweisungen, um Ihre E-Mail-Einstellungen zu überprüfen:

1. Sind Sie mit der E-Mail-Adresse angemeldet, die für Ihr Crypto.com-Konto registriert ist? Manchmal sind Sie möglicherweise auf Ihren Geräten von Ihrem E-Mail-Konto abgemeldet und können daher die E-Mails von Crypto.com nicht sehen. Bitte melden Sie sich an und aktualisieren Sie.

2. Haben Sie den Spam-Ordner Ihrer E-Mail überprüft? Wenn Sie feststellen, dass Ihr E-Mail-Dienstanbieter Crypto.com-E-Mails in Ihren Spam-Ordner schiebt, können Sie sie als „sicher“ markieren, indem Sie Crypto.com-E-Mail-Adressen auf die Whitelist setzen. Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie unter So setzen Sie Crypto.com-E-Mails auf die Whitelist.

3. Ist die Funktionalität Ihres E-Mail-Clients oder Dienstanbieters normal? Um sicherzustellen, dass Ihre Firewall oder Ihr Antivirenprogramm keinen Sicherheitskonflikt verursacht, können Sie die E-Mail-Servereinstellungen überprüfen.

4. Ist Ihr Posteingang voller E-Mails? Wenn Sie das Limit erreicht haben, können Sie keine E-Mails mehr senden oder empfangen. Um Platz für neue E-Mails zu schaffen, können Sie einige der älteren E-Mails entfernen.

5. Registrieren Sie sich nach Möglichkeit mit gängigen E-Mail-Adressen wie Gmail, Outlook usw.


Wie kommt es, dass ich keine SMS-Bestätigungscodes erhalten kann?

Crypto.com arbeitet stets daran, das Benutzererlebnis durch die Erweiterung unserer SMS-Authentifizierungsabdeckung zu verbessern. Allerdings werden bestimmte Länder und Regionen derzeit nicht unterstützt.

Bitte überprüfen Sie unsere globale SMS-Abdeckungsliste, um zu sehen, ob Ihr Standort abgedeckt ist, wenn Sie die SMS-Authentifizierung nicht aktivieren können. Bitte verwenden Sie die Google-Authentifizierung als primäre Zwei-Faktor-Authentifizierung, wenn Ihr Standort nicht in der Liste enthalten ist.
Der Leitfaden „So aktivieren Sie die Google-Authentifizierung (2FA)“ kann für Sie hilfreich sein.

Die folgenden Maßnahmen sollten ergriffen werden, wenn Sie auch nach der Aktivierung der SMS-Authentifizierung immer noch keine SMS-Codes empfangen können oder wenn Sie derzeit in einem Land oder einer Region leben, die von unserer globalen SMS-Abdeckungsliste abgedeckt wird:
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Mobilgerät ein starkes Netzwerksignal vorhanden ist.
  • Deaktivieren Sie alle Anrufblockierungs-, Firewall-, Antiviren- und/oder Anruferprogramme auf Ihrem Telefon, die möglicherweise die Funktion unserer SMS-Codenummer verhindern.
  • Schalten Sie Ihr Telefon wieder ein.
  • Versuchen Sie es stattdessen mit der Sprachbestätigung.
  • Um Ihre SMS-Authentifizierung zurückzusetzen, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Was ist Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine zusätzliche Sicherheitsebene zur E-Mail-Verifizierung und Ihrem Kontopasswort. Wenn 2FA aktiviert ist, müssen Sie den 2FA-Code angeben, wenn Sie bestimmte Aktionen auf der Crypto.com NFT-Plattform ausführen.


Wie funktioniert TOTP?

Crypto.com NFT verwendet ein zeitbasiertes Einmalpasswort (TOTP) für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dabei wird ein temporärer, einzigartiger einmaliger 6-stelliger Code* generiert, der nur 30 Sekunden lang gültig ist. Sie müssen diesen Code eingeben, um Aktionen durchzuführen, die sich auf Ihr Vermögen oder Ihre persönlichen Daten auf der Plattform auswirken.

*Bitte beachten Sie, dass der Code nur aus Zahlen bestehen sollte.


Wie richte ich 2FA auf meinem Crypto.com NFT-Konto ein?

1. Klicken Sie auf der Seite „Einstellungen“ unter „Sicherheit“ auf „2FA einrichten“. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
2. Scannen Sie den QR-Code mit einer Authentifizierungs-App oder kopieren Sie den Code in die App, um ihn manuell hinzuzufügen. Klicken Sie dann auf „Mit der Bestätigung fortfahren“.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

  • Benutzer müssen Authentifizierungs-Apps wie Google Authenticator oder Authy installieren, um 2FA einzurichten

3. Geben Sie den Bestätigungscode ein, der an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet und in Ihrer Authentifizierungs-App angezeigt wird. Klicken Sie auf „Senden“.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com4. Nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt

Bitte beachten Sie, dass die in Ihrem Crypto.com NFT-Konto eingerichtete 2FA unabhängig von der für Ihre Konten in anderen Crypto.com-Ökosystemprodukten eingerichteten ist.


Welche Aktionen sind durch 2FA gesichert?

Nachdem 2FA aktiviert wurde, erfordern die folgenden Aktionen, die auf der Crypto.com NFT-Plattform ausgeführt werden, die Eingabe des 2FA-Codes durch Benutzer:

  • Listen Sie NFT auf (2FA kann optional deaktiviert werden).

  • Gebote annehmen (2FA kann optional deaktiviert werden).

  • Aktivieren Sie 2FA.

  • Auszahlung anfordern.

  • Anmeldung.

  • Passwort zurücksetzen.

  • NFT abheben

Bitte beachten Sie, dass für die Auszahlung von NFTs eine obligatorische 2FA-Einrichtung erforderlich ist. Nach der Aktivierung von 2FA werden Benutzer mit einer 24-Stunden-Auszahlungssperre für alle NFTs in ihren Konten konfrontiert.


Wie setze ich meine 2FA zurück?

Wenn Sie Ihr Gerät verlieren oder keinen Zugriff auf Ihre Authentifizierungs-App haben, müssen Sie sich an unseren Kundensupport wenden.

Sobald Ihre 2FA widerrufen wird, macht das System Ihren vorherigen Authentifizierungsschlüssel ungültig. Der Abschnitt „2FA“ auf der Registerkarte „Sicherheit“ in „Einstellungen“ kehrt in den nicht eingerichteten Zustand zurück, in dem Sie auf „2FA einrichten“ klicken können, um 2FA erneut einzurichten.

Wie setze ich den Passcode für die Crypto.com-App zurück?

Bitte befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte, um Ihren Crypto.com-App-Passcode zurückzusetzen.

1. Tippen Sie auf [Passcode vergessen?].
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
Hinweis: Aus Sicherheitsgründen müssen Benutzer mit einem Gesamtguthaben von mehr als 1.000 US-Dollar den Verifizierungsprozess mit unserem Support-Team durchlaufen. Für diese Benutzer wird die folgende Meldung angezeigt.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
2. Geben Sie Ihr [Geburtsdatum] und Ihren [Verifizierungscode] ein.

Denken Sie daran, auf [Senden] zu tippen , um die SMS mit dem Bestätigungscode (SMS OTP) auszulösen.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
Bitte beachten Sie, dass Sie nur dann fortfahren können, wenn Sie das an Ihre Mobiltelefonnummer gesendete SMS-OTP (Einmalpasswort) und Ihr Geburtsdatum eingeben.

Notiz:

  • Nach 3 Fehlversuchen wird die App für 4 Stunden gesperrt.
  • Die E-Mail zum Zurücksetzen des Passcodes wird an Ihre registrierte E-Mail-Adresse gesendet.

Bitte wenden Sie sich an unser Support-Team, wenn Ihre App gesperrt ist und sich Ihre E-Mail-Adresse und/oder Handynummer geändert hat.

3. Tippen Sie auf [E-Mail öffnen].

4. Suchen Sie die Reset-E-Mail und klicken Sie dort auf die Schaltfläche [Anmelden] .
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

5. Geben Sie einen neuen Passcode ein.

Wie aktualisiere ich Ihre Telefonnummer in der Crypto.com-App?

Wenn Sie den Zugriff auf Ihre registrierte Telefonnummer verloren haben und sich nicht anmelden können, können Sie Ihre Nummer über den Anmeldebildschirm aktualisieren, sofern Ihr Kontostand weniger als 1.000 US-Dollar beträgt.

Bitte beachten Sie, dass die neue Telefonnummer dieselbe Landesvorwahl wie Ihre vorherige haben muss.

Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihre Telefonnummer zu aktualisieren:

1. Geben Sie auf dem Anmeldebildschirm Ihre E-Mail-Adresse ein, um die E-Mail-Bestätigung abzuschließen.

2. Tippen Sie auf [Keinen Code erhalten?] und dann auf [Telefonnummer ändern] . Diese Option wird nur berechtigten Benutzern angezeigt.

3. Schließen Sie die Passcode-Überprüfung ab. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com4. Geben Sie Ihre neue Telefonnummer ein und tippen Sie auf [Weiter].

5. Geben Sie den SMS-Bestätigungscode ein, der an Ihre neue Nummer gesendet wurde.

6. Melden Sie sich weiter an. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.comWenn Sie den Zugriff auf Ihre registrierte Telefonnummer verloren haben, aber in Ihrem Konto angemeldet sind, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Ihre Nummer zu aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass die neue Telefonnummer dieselbe Landesvorwahl wie Ihre vorherige haben muss.

1. Gehen Sie im Hauptmenü zu Einstellungen .
2. Tippen Sie auf Konto, persönliche Daten, Telefon.
3. Tippen Sie auf die Schaltfläche [Bearbeiten] .
4. Schließen Sie die Passcode-Überprüfung ab. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com5. Öffnen Sie die E-Mail zur Aktualisierung der Telefonnummer, die an Ihren Posteingang gesendet wurde, und klicken Sie auf die Schaltfläche [ Jetzt bestätigen] .

6. Geben Sie den SMS-Bestätigungscode ein, der an Ihre neue Telefonnummer gesendet wurde.


Wie kann ich meinen Passcode mit meiner Wiederherstellungsphrase zurücksetzen?

Für den unglücklichen Fall, dass Sie den 6-stelligen Passcode Ihrer Brieftasche vergessen, können Sie Ihren Passcode jederzeit mit Ihrer Wiederherstellungsphrase zurücksetzen.

Eine Wiederherstellungsphrase ist ein Schlüssel zum Zugriff auf Ihr Wallet und Ihr Guthaben. Sie besteht normalerweise aus 18.12.24 zufällig generierten Wörtern und wird generiert, wenn Sie zum ersten Mal ein Wallet erstellen.

Wenn Sie Ihren 6-stelligen Passcode innerhalb von 30 Minuten fünfmal falsch eingegeben haben, wird Ihre App für 30 Minuten gesperrt. Wenn Sie sich nach 30 Minuten immer noch nicht an Ihren Passcode erinnern können, können Sie Ihre Wallet vom Gerät entfernen, die Wallet dann erneut mit Ihrer Wiederherstellungsphrase importieren und den Passcode zurücksetzen.


Was sollten Sie tun, wenn Sie nicht mehr auf Ihre Crypto.com DeFi Wallet-App zugreifen können?

  1. Halten Sie Ihren Wiederherstellungssatz mit 12 Wörtern bereit.
  2. Löschen Sie die App.
  3. Installieren Sie die App neu.
  4. Tippen Sie auf [Vorhandene Wallet importieren] und stellen Sie Ihre Wallet mit der 12-Wörter-Phrase wieder her. Sobald der Wallet-Import erfolgreich war, können Sie einen neuen Passcode erstellen.

Überprüfung

1. Öffnen Sie Ihre Crypto.com- App auf Ihrem Telefon.

Tippen Sie auf [Neues Konto erstellen] .
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
2. Geben Sie Ihre Daten ein.

  1. Geben sie ihre E-Mailadresse ein .
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Ich möchte exklusive Angebote und Updates von Crypto.com erhalten.
  3. Tippen Sie auf „ Neues Konto erstellen “ .

Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
3. Überprüfen Sie Ihre E-Mail auf einen Bestätigungslink.

Wenn Sie keine Links sehen, klicken Sie auf [Erneut senden].
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
4. Melden Sie sich als Nächstes mit Ihrer Telefonnummer an und tippen Sie dann auf [Weiter].
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
5. Geben Sie den 6-stelligen Code ein, der an Ihr Telefon gesendet wurde.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
6. Als nächstes überprüfen Sie Ihre Identität, indem Sie auf [Zustimmen und fortfahren] tippen.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
8. Wählen Sie die Art der Dokumente aus, mit denen Sie fortfahren möchten. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
9. Legen Sie Ihr Ausweisdokument in den Rahmen und machen Sie ein Foto. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
10. Nachdem Ihr Dokument eingereicht wurde, warten Sie ein paar Tage, bis es überprüft wird.
. Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

[Bitte beachten Sie]:

Konten werden nur über die Crypto.com-App eröffnet. Bitte senden Sie uns daher die wesentlichen Informationen nicht per E-Mail oder über den In-App-Chat.

*In den meisten Fällen ist Ihr Reisepass das beste Dokument. Wenn Sie keinen Reisepass haben, reicht in der Regel ein Personalausweis oder ein Führerschein aus.
(Allerdings müssen US-Bürger und Einwohner ihren staatlich ausgestellten Führerschein oder Personalausweis vorlegen.)

Warum wurde mein Antrag nach 3 Tagen nicht genehmigt?

Während die meisten Anträge aufgrund der überwältigenden Anzahl neuer Bewerber innerhalb von drei bis vier Tagen bearbeitet werden, dauern einige KYC-Prüfungen etwa sieben Werktage.

Die Bewerbungen werden so schnell wie möglich geprüft und per E-Mail aktualisiert, sobald sie vollständig sind. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld.


Ich habe das OTP nicht erhalten

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an [[email protected]] unter Angabe Ihrer Telefonnummer (einschließlich der Landesvorwahl) und Ihres Mobilfunkanbieters.


Was ist „Singpass“?

Singpass ist die vertrauenswürdige digitale Identität jedes Einwohners Singapurs für den einfachen und sicheren Zugriff auf über 1.700 staatliche und private Dienste online und persönlich. Benutzer können sich mit dem verbesserten Singpass bei digitalen Diensten anmelden, ihre Identität am Schalter nachweisen, Dokumente digital signieren und vieles mehr.

Singpass wird von der Government Technology Agency (GovTech) verwaltet und ist eines von acht strategischen nationalen Projekten, die Singapurs Smart Nation-Vision vorantreiben.


Was ist MyInfo?

MyInfo ist ein Dienst, der es Singpass-Benutzern ermöglicht, ihre persönlichen Daten zu verwalten und mit ihrer Zustimmung Formulare für Transaktionen mit digitalen Diensten vorab auszufüllen, einschließlich Daten, die von teilnehmenden Regierungsbehörden abgerufen werden. Dies bedeutet, dass Nutzer personenbezogene Daten nur einmal für den digitalen Dienst angeben müssen, anstatt sie bei jeder Online-Transaktion wiederholt anzugeben. Benutzer können ihr eigenes persönliches Datenprofil in ihrer Singpass-App auf der Registerkarte „Profil“ anzeigen .


Die App scannt meinen Ausweis nicht und macht kein Foto?

Bitte versuchen Sie es mit der manuellen Upload-Funktion, wenn Sie Ihr Dokument und/oder Foto beim ersten Versuch nicht scannen konnten.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

[Die folgenden Prozesse helfen Ihnen, den Verifizierungsprozess zu beschleunigen]:

[Vollständiger offizieller Name]: Überprüfen Sie noch einmal, ob der von Ihnen eingegebene Name mit dem Namen auf dem von Ihnen angegebenen Dokument übereinstimmt. Bitte verwenden Sie Ihren vollständigen Namen anstelle von Akronymen oder Initialen, falls diese in der Arbeit verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass keine Rechtschreibfehler vorliegen.

[Einen gültigen Ausweis haben]: Machen Sie ein Foto des Ausweises in einer gut beleuchteten Umgebung. Stellen Sie sicher, dass alle vier Ecken des Dokuments sichtbar sind und keine Reflexionen vorhanden sind (falls die Taschenlampe Ihres Telefons eingeschaltet ist, schalten Sie sie aus). Reinigen Sie das Objektiv, halten Sie das Telefon fest und positionieren Sie die Kamera so, dass der Bildrahmen die Kanten des Dokuments berührt. In diesem Fall wird das Foto automatisch aufgenommen. Überprüfen Sie nach der Aufnahme, ob die Informationen auf dem Bild lesbar sind. Wenn Sie sich über die Qualität des Bildes nicht sicher sind, nehmen Sie es erneut auf, bevor Sie es einreichen.

[Ein gutes Selfie machen]: Halten Sie beim Ausprobieren des Bildes die Kamera ruhig und folgen Sie dem grünen Punkt mit Ihren Augen (bei dieser Technik werden sowohl eine Video- als auch eine Fotokamera verwendet). Versuchen Sie, so ruhig wie möglich zu bleiben – es wird nicht lange dauern.

Limit-Order

Was ist eine Limit-Order?

Eine im Orderbuch zu einem bestimmten Limitpreis platzierte Order wird als Limitorder bezeichnet. Es wird nicht sofort wie eine Marktorder ausgeführt. Vielmehr wird die Limit-Order erst dann ausgeführt, wenn der Marktpreis Ihren Limitpreis erreicht (oder darüber). Daher können Sie mit einer Limit-Order zu einem niedrigeren Preis kaufen oder zu einem höheren Preis als dem aktuellen Kurs verkaufen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass der aktuelle Preis für Bitcoin 50.000 USD beträgt und Sie einen Limitauftrag zum Kauf von 1 BTC zu 60.000 USD festlegen. Da dies ein besserer Preis ist als der von Ihnen eingegebene (60.000 USD), wird Ihre Limit-Order sofort bei 50.000 USD ausgeführt.


Was ist Marktordnung?

Wenn Sie eine Marktorder aufgeben, wird diese sofort zum aktuellen Kurs ausgeführt. Es können sowohl Bestellungen für Käufe als auch für Verkäufe aufgegeben werden.

Durch Auswahl von [Menge] oder [Gesamt] kann eine Kauf- oder Verkaufsorder aufgegeben werden. Sie können den Betrag explizit eingeben, beispielsweise wenn Sie eine bestimmte Menge Bitcoin kaufen möchten. Sie können jedoch [Total] verwenden, um den Kaufauftrag zu erteilen, wenn Sie BTC mit einem bestimmten Geldbetrag kaufen möchten, z. B. 10.000 USDT.


So zeigen Sie meine Spot-Handelsaktivität an

Sie können Ihre Spothandelsaktivitäten im Bereich „Aufträge und Positionen“ unten in der Handelsoberfläche anzeigen. Wechseln Sie einfach zwischen den Registerkarten, um den Status Ihrer offenen Bestellungen und zuvor ausgeführten Bestellungen zu überprüfen.

1. Offene Bestellungen
Unter der Schaltfläche [Offene Bestellung] können Sie Details zu Ihrer offenen Bestellung anzeigen, darunter:
  • Bestellzeitpunkt.
  • Instrument bestellen.
  • Bestellseite.
  • Bestellpreis.
  • Bestellmenge.
  • Gesamt.
  • Gebühr.
  • Gebührenwährung.
  • Gebührentyp.
  • Auftragsnummer.
  • Handels-ID.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

2. Bestellhistorie

Der Bestellverlauf zeigt eine Aufzeichnung Ihrer ausgeführten und nicht ausgeführten Bestellungen über einen bestimmten Zeitraum an. Sie können Bestelldetails anzeigen, einschließlich:
  • Bestellzeitpunkt.
  • Instrument bestellen.
  • Bestellseite.
  • Bestellpreis.
  • Bestellmenge.
  • Triggerbedingung.
  • Bestellung abgeschlossen.
  • Verbleibende Bestellung.
  • Durchschnittlicher Preis.
  • Bestellwert.
  • Auftragsnummer.
  • Margin-Anordnung.
  • Status.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com
3. Transaktionsverlauf

Der Handelsverlauf zeigt eine Aufzeichnung Ihrer abgeglichenen Aufträge über einen bestimmten Zeitraum. Sie können auch die Handelsgebühren und Ihre Rolle (Market Maker oder Taker) überprüfen.

Um den Transaktionsverlauf anzuzeigen, verwenden Sie den Filter, um das Datum anzupassen, und klicken Sie auf [Suchen] .

Kaution

Fehlende Krypto-Einzahlungen

Was tun bei nicht unterstützten Token-Einzahlungen und bei Einzahlungen mit falschen oder fehlenden Informationen?


Einzahlungen nicht unterstützter Token

Wenn ein Kunde einen Token eingezahlt hat, der nicht von Crypto.com unterstützt wird, kann er sich an den Kundendienst wenden, um Hilfe beim Abruf des Geldes zu erhalten. In einigen Fällen ist der Abruf des Geldes möglicherweise nicht möglich.


Einzahlungen mit falschen oder fehlenden Adressen/Tags/Memos

Wenn ein Benutzer eine Einzahlung mit einer falschen oder fehlenden Adresse, einem Tag oder einer Notiz getätigt hat, kann er sich an den Kundendienst wenden, um Hilfe beim Abruf des Geldes zu erhalten. In einigen Fällen ist der Abruf des Geldes möglicherweise nicht möglich.

*Hinweis: Bitte beachten Sie, dass für das Zurückholen fehlender Krypto-Einzahlungen eine Abrufgebühr von bis zu 150 USD erhoben werden kann, die von Crypto.com nach eigenem Ermessen festgelegt wird und sich von Zeit zu Zeit ändern kann.


Welche Krypto-Einzahlungen werden in der Crypto.com-App akzeptiert?

Haftungsausschluss : Die genaueste Darstellung der verfügbaren Ein- und Auszahlungs-Kryptowährungen finden Sie im Transfermenü der App. Möglicherweise werden nicht alle Kryptowährungen angezeigt.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

Notiz:

Ein- und Auszahlungen von LTC mit MimbleWimble Extension Blocks (MWEB) werden in der Crypto.com-App und Exchange nicht unterstützt.

Bitte stellen Sie sicher, dass BRC20-Tokens an Ihrer neu generierten Taproot-Adresse hinterlegt werden (beginnend mit bc1p). Bitcoin-Ordinalzahlen, einschließlich BRC20-Token, die an Ihre BTC-Adresse (beginnend mit „3“) hinterlegt sind, können möglicherweise nicht wiederhergestellt werden.


Wo ist meine Krypto-Einzahlung?

Sobald die Transaktion auf der Blockchain erfolgt, ist die folgende Anzahl an Bestätigungen erforderlich, damit die Einzahlung in Ihrer Crypto.com-App erscheint:

  • 1 Bestätigung für XRP, XLM, ATOM, BNB, EOS, ALGO.

  • 2 Bestätigungen für BTC.

  • 4 Bestätigungen für LTC.

  • 5 Bestätigungen für NEO.

  • 6 Bestätigungen für BCH.

  • 12 Bestätigungen für VET- und ERC-20-Token.

  • 15 Bestätigungen für ADA, BSC.

  • 30 Bestätigungen für XTZ.

  • 64 Bestätigungen für ETH, auf ERC20.

  • 256 Bestätigungen für ETH, USDC, MATIC, SUPER und USDT auf Polygon.

  • 910 Bestätigungen für FIL.

  • 3000 Bestätigungen für ETC.

  • 4000 Bestätigungen für ETHW.

Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung über die erfolgreiche Einzahlung .


Mit welchen Kryptowährungen kann die Crypto.com Visa Card aufgeladen werden?

ADA, BTC, CHZ, DAI, DOGE, ENJ, EOS, ETH, LINK, LTC, MANA, MATIC, USDP, UNI, USDC, USDT, VET, XLM ZIL.

*Bestimmte Kryptowährungen sind je nach Standort möglicherweise nicht verfügbar.


Wie überprüfe ich meinen Transaktionsverlauf?

Sie können den Status Ihrer Einzahlung überprüfen, indem Sie zu [Dashboard] – [Wallet] – [Transaktionen] gehen.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

Wenn Sie die App verwenden, klicken Sie auf [Konto] und tippen Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke, um Ihre Transaktionen zu überprüfen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) auf Crypto.com

Rückzug

Wie finde ich die Transaktions-ID (TxHash/TxID)?

1. Tippen Sie auf die Transaktion im jeweiligen Krypto-Wallet oder im Transaktionsverlauf.

2. Tippen Sie auf den Hyperlink „Auszahlen an“ mit der Adresse.

3. Sie können entweder den TxHash kopieren oder die Transaktion in einem Blockchain Explorer anzeigen.

Aufgrund einer möglichen Netzwerküberlastung kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Verarbeitung Ihrer Transaktion kommen. Sie können die Transaktions-ID (TxID) verwenden, um den Status der Übertragung Ihrer Vermögenswerte mithilfe eines Blockchain-Explorers abzufragen.


Von welchen Bankkonten kann ich mein Geld abheben?

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Bankkonto auszuwählen, auf das Sie Geld abheben möchten:

Option 1:
Sie können auf Bankkonten abheben, die Sie für die Einzahlung von Geldern in die Crypto.com-App verwendet haben. Die zuletzt für Einzahlungen genutzten Konten werden automatisch in der Liste angezeigt.

Option 2
Sie können die IBAN-Nummer Ihres Bankkontos manuell eingeben. Gehen Sie einfach zur Auszahlungsschublade in Ihrem Fiat-Wallet und tippen Sie auf „Bankkonto hinzufügen“. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und tippen Sie auf „Senden“, um Ihr Bankkonto zu speichern. Anschließend können Sie mit der Auszahlung fortfahren.

*Hinweis:
Der Name des von Ihnen angegebenen Bankkontos muss mit dem offiziellen Namen übereinstimmen, der mit Ihrem Crypto.com-App-Konto verknüpft ist. Nicht übereinstimmende Namen führen dazu, dass die Auszahlung fehlschlägt und die empfangende Bank möglicherweise Gebühren für die Bearbeitung der Rückerstattung einbehält.


Wie lange dauert es, bis mein Geld auf meinem Bankkonto eintrifft?

Bitte rechnen Sie mit einem bis zwei Werktagen für die Bearbeitung von Auszahlungsanfragen. Nach der Genehmigung wird das Geld sofort per EFT, FAST oder Intrabanküberweisung auf Ihr Bankkonto überwiesen.

Thank you for rating.